Bereos Backup Sophie

 

Ihre Daten sind einer ständigen Gefahr durch Elementarschäden (Feuer, Hochwasser, ...), Hardwaredefekte, Anwenderfehler (versehentliches Löschen oder Überschreiben von Daten) und jegliche Arten von Viren und Trojanern ausgesetzt. Besonders von Ransomware (Informationen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)) geht eine sehr große Gefahr aus, da alle im Netzwerk verfügbaren Daten verschlüsselt und damit unzugänglich gemacht werden, um so vom Geschädigten Geld zu erpressen. Die Entwickler dieser Schadprogramme gehen dabei immer intelligenter vor und schaffen es daher, auch die Sicherungen der Betroffenen unbrauchbar zu machen. Aus diesem Grund sollte jedes Sicherungskonzept einen Medienbruch beinhalten, der sicherstellt, dass eine Kopie der Daten nicht durch das Netzwerk erreichbar ist und im besten Fall außer Haus aufbewahrt wird.

Dürfen wir Ihnen Sophie vorstellen?

Wir haben bereits sei einigen Jahren bei verschiedenen Kunden individuelle Lösungen im Einsatz, die dazu dienen, eine Kopie der Sicherungsdaten zu erstellen, die auch nach Elementarschäden zur Verfügung steht und nicht durch Ransomware-Angriffe gefährdet ist.
Auf dieser Basis haben wir Sophie, die kostengünstige Bereos Backup Appliance, entwickelt, welche die Individuallösungen standardisiert und deren Funktionen deutlich erweitert. Sophie sichert den Inhalt von Netzlaufwerken, wie sie von Fileservern oder NAS-Systemen bereitgestellt werden, auf ein logisch unabhängiges und gegebenenfalls räumlich getrenntes Sicherungsziel. Nach der erfolgreichen Sicherung trennt Sophie das Sicherungsziel ab und informiert den Administrator per Email über den Erfolg der Sicherung. Sophie kann auf USB-Medien, Netzlaufwerke oder in die Cloud sichern. Um den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gerecht zu werden und zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff auf die enthaltenen Daten im Falle von Verlust oder Diebstahl des Mediums, verschlüsselt Sophie externe USB-Medien. Sie können Sophie sowohl zur Sicherung Ihrer primären Daten auf Netzlaufwerken einsetzen, als auch als Ergänzung zu Ihrem bestehenden Sicherungskonzept verwenden, indem Sie existierende Sicherungen (zum Beispiel durch Veeam erstellte) von Sophie auf logisch getrennte Medien kopieren lassen. Sie haben dabei auch die Möglichkeit, mehrere Wiederherstellungspunkte zu definieren. Über die Weboberfläche der Bereos Backup Appliance können Sie einzelne Dateien leicht und selbst wiederherstellen.

Sophies Steckbrief

  • Sicherung mehrerer Netzlaufwerke (mit Möglichkeit zum Ausschluss verschiedener Unterordner) über SMB oder NFS nach einem konfigurierbaren Zeitplan
  • Sicherung auf logisch getrennte Medien zur Sicherstellung des Medienbruchs
  • Sicherung wahlweise auf:
    • USB-Medien, welche verschlüsselt werden und an einem Ort außerhalb des Unternehmens gelagert werden können
    • Speziell für diesen Zweck bereitgestellte Netzlaufwerke
    • Cloud-Ziele (benötigt eine separate Lizenz) mit Unterstützung von
      • S3 (Simple Storage Service)
      • Dropbox
      • Google Drive
      • Microsoft OneDrive
  • Versionierung der Sicherungen, so dass mehrere Sicherungsstände verfügbar sind
  • Rotation mehrerer USB-Medien zum Schutz vor kompletten Datenverlusten bei Medienfehlern
  • Verschlüsselung von externen USB-Medien zum Schutz vor unberechtigten Zugriffen bei Verlust oder Diebstahl des Mediums
  • Email-Benachrichtigung nach erfolgter Sicherung
  • Einfache Wiederherstellung von Daten aus der Sicherung per Drag & Drop

 

Modelle von Sophie

  • Sophie ohne zusätzliche Medien zur Sicherung auf Cloud-Ziele oder eigene USB-Medien
  • Sophie mit 2 USB-Festplatten (je 2, 4 oder 8 TB Kapazität), welche rotierend eingesetzt werden, um die Datensicherheit zu erhöhen (weitere USB-Festplatten sind möglich)
  • Sophie mit einem unabhängigen NAS-System (Kapazität konfigurierbar)

 

Hinweis

Bei der Sicherung auf Netzlaufwerke sollte das Sicherungsziel über die Funktion des NAS verschlüsselt werden und bei der Sicherung in eine externe Cloud sollten nur verschlüsselte Daten in der Cloud abgelegt werden.

Sophie - die Bereos Backup Appliance
Sophie - die Bereos Backup Appliance
Copyright © 2020  |  Bereos IT-Services GmbH  |  Alle Rechte vorbehalten
15.08.2020  |  00:33